titel banner1

Ramona Bachmann
Die Schweizer Fussballerin Ramona Bachmann ist erst 26-jährig, hat aber bereits eine lange Karriere hinter sich. Sie kickte in der Schweiz (FC Malters und FC Luzern), in den USA (Atlanta Beat), in Schweden (Umeå IK und FC Rosengård), Deutschland (VFL Wolfsburg) – und spielt nun in England für die Chelsea Ladies. Für das Schweizer A-Nationalteam hat die Stürmerin in 80 Spielen 42 Tore erzielt. Hoffentlich kommen dieses Jahr an der Europameisterschaft in den Niederlanden noch ein paar dazu.

Iouri Podladtchikov
Der russisch-schweizerische Snowboarder Iouri Podladtchikov wurde 2013 Weltmeister und 2014 Olympiasieger in der Halfpipe. Doch auch abseits des Sportzirkus fühlt sich der 28-Jährige wohl: Er studiert an der Universität Zürich Kunstgeschichte und Fotografie und ist selber als Fotograf tätig. 2016 gehörte er zum Kuratoren-Team der photo16, der grössten Werkschau für Fotografie in der Schweiz.

Alexi Lalas
Der US-amerikanische Abwehrspieler mit griechischen Wurzeln fiel erstmals 1994 einem internationalen Publikum auf – als er an der Fussball-Weltmeisterschaft für die US-Nationalmannschaft im Einsatz war und in jedem Spiel seiner Mannschaft beeindruckende Leistungen zeigte. Er wechselte danach zum Calcio Padova in der italienischen Serie A – als erster Amerikaner, der es in die Serie A schaffte. Der 46-Jährige ist heute als Fussball-Kommentator für verschiedene Fernsehsender tätig.

Viktor Melamed
Viktor Melamed ist freischaffender Illustrator in Moskau, wo er auch an der an der British Higher School of Art & Design unterrichtet. Seit 1997 illustriert er Buch-Covers und zeichnet für Zeitschriften und Magazine wie etwa die russische Ausgabe des Rolling Stone oder den New Yorker. Er ist Sekretär des russischen Illustratoren-Netzwerkes Tzeh.
Victor‘s blog on contemporary graphic art:
facebook.com/mlmd.klmn
Victor‘s portfolio: behance.net/melamed

Sergey Elkin
Sergey Elkin ist Cartoonist und lebt in Moskau. Er zeichnet hauptsächlich politische Cartoons, unter anderem für Svoboda.org, den Online-Auftritt von Radio Svoboda («Radio Liberty») und die Deutsche Welle.

Thomas Beschorner
Thomas Beschorner ist Professor für Wirtschaftsethik und Direktor des Instituts für Wirtschaftsethik an der Universität St. Gallen. Der 47-Jährige arbeitet zu Fragen von Ethik und Gerechtigkeit und interessiert sich dabei auch für Fragen der Verantwortung im Profi-Fussball.

Christoph Härringer
Der 55-jährige Karikaturist lebt in Berlin und erfand 2006 die Spottschau. Inzwischen erscheinen seine wöchentlichen Fussballcomics in über hundert Zeitungen – die Spottschau gilt damit als der meistveröffentlichte deutsche Zeitungscomic. Härringer entwarf zudem diverse Maskotchen, etwa für den Europa-Park, für den SC Freiburg oder für L'Oréal).

Nicolas Mahler
Nicolas Mahler lebt und arbeitet als Comiczeichner und Illustrator in Wien. Seine Comics und Cartoons erscheinen in Zeitungen und Zeitschriften wie Die Zeit, NZZ am Sonntag, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und im Satiremagazin Titanic. Für sein umfangreiches Werk wurde der 48-Jährige bereits mehrfach ausgezeichnet; unter anderem erhielt er den Max-und-Moritz-Preis als «bester deutschsprachiger Comic-Künstler» und den Preis der Literaturhäuser.

Bodo Birk
Bodo Birk ist Festivalleiter des Internationalen Comic-Salons Erlangen, der seit 1984 alle zwei Jahre stattfindet und als das bedeutendste Comic-Festival im deutschsprachigen Raum gilt.

Job-TransFair
Unser Projektpartner aus Wien unterstützt uns nicht nur beim Vertrieb der Sammelbilder in Österreich, sondern nimmt auch in unserer Jury Einsitz.